• Kopf2.png

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

für den Präsenzunterricht gilt ab 12.4.2021 die Testpflicht für Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte. 

Information vom 16.04.2021: Die Testpflicht bleibt weiterhin bestehen.

Hier finden Sie genauere Informationen:

Für die Kinder in der Notbetreuung gilt ab 12.04.2021 ebenfalls die Testpflicht.

Als Nachweis hierfür gilt:

  • entweder ein Selbsttest an der Schule
  • oder der Nachweis eines negativen Covid-19-Tests, der an einer Teststation durchgeführt wurde - nicht älter als 48 Stunden, bei einer Inzidenz über 100 nicht älter als 24 Stunden.

 

Sollte es zu Änderungen kommen, werden wir Sie auch hier über unsere Homepage informieren!

Bleiben Sie gesund!

Raimund Betz, Rektor

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

ich möchte Ihnen schöne und möglichst erholsame Osterferien wünschen und Sie zudem informieren über die aktuellen Vorgaben zum Unterrichtsbetrieb nach den Osterferien. Hier finden Sie die Informationen.

Für den Präsenzunterricht gilt ab 12.4.2021 die Testpflicht für Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte.

Für die Kinder in der Notbetreuung gilt ab 12.04.2021 ebenfalls die Testpflicht.

Als Nachweis hierfür gilt:

- entweder ein Selbsttest an der Schule

- oder der Nachweis eines negativen Covid-19-Tests -nicht älter als 48 Stunden-, der an einer Teststation durchgeführt wurde.

 

Sollte es zu Änderungen kommen, werden wir Sie auch hier über unsere Hompage informieren!

Bleiben Sie gesund!

Raimund Betz, Rektor

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

für die Planung des nächsten Schuljahres möchten wir Ihnen ab sofort die Möglichkeit bieten, dass Sie Ihr Kind bei uns an der gebundenen Ganztagsschule (Jahrgangsstufen 5 bis 9 und M10) (vor)anmelden können.  

Wir möchten auch darauf hinweisen, dass wir immer nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen in der jeweiligen Jahrgangsstufe anbieten können.

Wichtige Informationen (Flyer) über den gebundenen Ganztag und die Anmeldeformalitäten entnehmen Sie bitte dem Bereich "Mittelschule im Ganztag" auf dieser Homepage.

Leider können wir bei der momentanen Pandemielage nicht mit einem "Tag der offenen Tür" dienen. Es ist allerdings geplant, dass wir zeitnah unsere Schule virtuell auf dieser Homepage vorstellen werden.

 

Für eventuelle Fragen stehen wir selbstverständlich gerne bereit.

 

Bleiben Sie gesund!

 

Viele Grüße

Schulleitung und Verwaltung

 

Vorab ist bis einschließlich 26.3.2021 Distanzunterricht geplant.

Ausgenommen Abschlussklassen und Deutschklasse 8.

Raimund Betz, Rektor

 

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

die Bundesagentur für Arbeit bietet eine Berufsberatung an. Hier dazu ein Auszug aus dem zugehörigen Informationsflyer:

Die Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit unterstützt junge Menschen bei allen Fragen rund um Berufswahl, Ausbildung oder Studium. Im Vordergrund steht das persönliche individuelle Beratungsgespräch, welches wir aufgrund der aktuellen Kontaktbeschränkungen gerne auch telefonisch oder per Video mit Dir führen.

 

Der vollständige Flyer kann hier aufgerufen werden.

 

Mit freundlichen Grüßen

Grund- und Mittelschule St. Stephan Straubing-Alburg

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

nun sind die bereits erwarteten Vorgaben für die Unterrichtsorganisation eingetroffen. Gerne stellen wir Ihnen die Informationen des KMs zum "Unterrichtsbetrieb ab dem 22.02.2021" MS (Link) GS (Link) hier zur Verfügung.

Ab Montag, den 22.2.2021 werden bei einer 7-Tages-Inzidenz <101 die Grundschulklassen, die Abschlussklassen und die Deutschklasse 8 teilweise im Wechsel wieder im Präsenzunterricht an der Schule sein. Ab einer Inzidenz über 100 findet in jedem Fall Distanzunterricht statt. Es kann hier zu kurzfristigen Änderungen kommen. 

In der GS findet der Unterricht in den Jahrgangsstufen 2-4 im täglichen Wechsel statt. Die Klassen werden in Gruppen A und B eingeteilt. Gruppe A hat  Montag, Mittwoch und 14-tägig am Freitag Unterricht; Gruppe B entsprechend Dienstag, Donnerstag und 14-tägig am Freitag.

Es kann eine Notbetreuung eingerichtet werden. Lesen Sie bitte hierzu die Informationen des KM (Link "Informationen zur Notbetreuung an Grundschulen).

Sollten Sie die Notbetreuung für Ihr Kind in Anspruch nehmen müssen, bitten wir Sie uns dies bis spätestens Freitag, den 19.2.2021 mitzuteilen. 

Alle übrigen Klassen kommen auf Grund der geringen Klassenstärken bzw. auf Grund des Raumangebotes täglich.

Die Mittelschule wird im gebundenen Ganztag mit Mensabetrieb unterrichtet.

Den jeweiligen Stundenplan erhalten Sie von der Klassenleitung. Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte zunächst an die Klassenleitungen.

Es ist zu beachten, dass Maskenpflicht an den Schulen herrscht. 

Weitere Informationen von Seiten der Schulleitung folgen gegebenenfalls.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Raimund Betz, Rektor

Liebe Eltern, Erziehungsberechtigte, Schülerinnen und Schüler,

 

ich möchte mich bei Ihnen allen sehr bedanken für ihre Einsatzbereitschaft und für Ihre Geduld während der noch immer anhaltenden Phase des Distanzunterrichts. Mittlerweile steht ja fest, dass ab Montag, den 22.2.2021 die Grund- und Abschlussschüler wieder im Wechsel zum Präsenzunterricht an die Schule kommen werden.

Leider kann ich Ihnen im Moment noch keine Details über den Ablauf des angekündigten Präsenzunterrichts im Wechsel bekanntgeben. Uns liegen noch keine Schreiben des KM vor.

 

Sobald wir nähere Informationen und Anweisungen erhalten werde ich diese hier bekannt geben.

 

Ich bitte dafür um Ihr Verständnis.

 

Mit besten Grüßen

 

Raimund Betz, Rektor

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.